Foto: Freshh Connection

BLOG: GOLD STARS SERIES

Goldene Glitzersterne stehen für Wertschätzung.
Wie können wir mehr goldene Sterne verteilen?  

Goldene Glitzersterne zum Ankleben oder -stecken sind dafür da, anderen oder uns selbst zu zeigen: Ich schätze Dich, so wie Du bist. Ich schätze, was Du tust. Ich schätze, dass es Dich gibt! Diese goldenen Sterne sollten wir mehr verteilen, finde ich. Dafür ist diese Blog Serie da: Wie können wir das machen? Wie können wir diese Verbindung zu uns selbst und anderen finden? Wie können wir sie halten, und dennoch Grenzen setzen?

Meine Überzeugung ist: Stille und Stärke können sich besser in uns ausbreiten, wenn wir genau das fühlen dürfen: Wir sind genauso richtig, wie wir sind! Wir werden gesehen. Anerkannt und geschätzt, so wie wir sind. Der erste Schritt dafür ist immer, dass wir uns selbst öfter toll finden. Das ist nicht immer leicht, aber es ist möglich!

Wenn wir die Dinge, andere, und uns selbst schätzen, vergrößern wir das Positive in unserem Leben. Das ist einfache Mengenlehre. Vielleicht erinnert Ihr Euch..

Wenn das Positive größer wird, wird das Negative kleiner.

Gedanken an das Negative werden damit ebenso automatisch weniger. Wir sehen öfter das Positive, damit sind unsere Gedanken beim Positiven. Das führt zu Entspannung. Die Dinge laufen nicht perfekt? Aber Ihr seht dennoch, was alles gut läuft? Damit hat der Rest weniger Gewicht.

Chronischer Stress, depressive Gedanken, Ängste, Panik, Überforderung und Gedanken an schwierige Situationen werden damit automatisch weniger.

Wertschätzung, Stille, Stärke - all das kann größer werden.

Die Gleichung ist wirklich einfach:
Wenn diese Punkte größer werden, dann sind wir glücklicher und können auf jeder Ebene (körperlich, mental, emotional) gesünder leben.

Fangt am besten gleich jetzt an, goldene Sterne zu verteilen.
Da es immer schlau ist, damit bei sich selbst anzufangen, schreibt gleich jetzt eine Sache auf, die Ihr an Euch schätzt. Den Kindern einen Kakao gemacht? Nein, entgegen der Gedanken „Das ist doch normal, das ist doch selbstverständlich", sage ich: Das ist es nicht: Die kleinen Dinge sind so wichtig, da sie unser Leben ausmachen. Also können wir auch die ganzen kleinen Dinge schätzen lernen, die wir jeden Tag leisten. - Die Blumen hübsch arrangiert? Dem Kunden/Klienten genau das präsentiert, was sein Wunsch war? Natürlich könnt Ihr hier auch reinschreiben, was Ihr an Euren Kindern, Mann, Freundin, Freund heute schätzt. Und es ihnen öfter sagen!

Besorgt Euch ein kleines hübsches Heft vom nächsten Schreibwarenladen. Am besten noch heute, denn das ist es, was uns stark macht: Wenn wir etwas beginnen, und nicht nur darüber nachdenken. Dann kann es in Gang kommen. Viel Freude beim Schreiben - und genießen des Schönen!

IM KANU DIE BALANCE HALTEN

GOLDEN STARS SERIES: OKTOBER 2019

Daniel Siegel und Tina Bryson erklären, wie wir entweder in Chaos oder in Sturheit/Rigidität verfallen, wenn unsere verschiedenen Gehirnteile nicht zusammenarbeiten. Im Supermarkt gibt es einen Zusammenbruch mit Schreien und um sich hauen, da die Bonbons an der Kasse nicht mitkommen? Chaos. Dazwischen besteht das Kind darauf...

MONSTER: IN KONTAKT TRETEN, DANN UMLENKEN!

GOLDEN STARS SERIES: NOVEMBER 2019

Im Englischen so ausgedrückt: Connect, then redirect. Das heißt so viel wie:
Immer im ersten Schritt in Kontakt treten. Situation und Kind so annehmen, wie es sich gerade präsentiert. Kinder brauchen es am allermeisten, dass sie sich gesehen, sicher, beruhigt, und gefühlt fühlen (vgl. z.B. Daniel Siegel). „Da sind Monster unter meinem Bett, Mama!“ Ich kann mich fragen: Gelingt es mir zu fühlen, was mein Kind gerade fühlt?

MEHR LEICHTIGKEIT IM ALLTAG FÜR ELTERN

GOLDEN STARS SERIES: AUGUST 2019

Heute zitiere ich Gretchen Rubin, die in ihren Tips für den Alltag manchmal unschlagbar ist, finde ich. Sie nennt diese zehn Punkte, wie wir mehr Leichtigkeit in unseren Alltag mit den Kindern bringen können. Ich führe sie auf meine Weise aus.

SO PHANTASTISCH: NEUROWISSENSCHAFT! UND LEICHTER ZU VERSTEHEN, ALS MAN DENKT.

GOLDEN STARS SERIES: SEPTEMBER 2019

Mehr Leichtigkeit im Alltag (siehe August 2019) war der Auftakt dieser Serie. Aber natürlich gibt es mehr zu sagen. Und es wird etwas tiefer gehen. Deshalb kann nicht alles auf einmal gesagt werden. Lasst euch überraschen, zunächst einmal von der Welt der Neurowissenschaft, …

@Copyright KIM-NICOLA LORENTZEN, 2011 - 2019

  • KIM-NICOLA LORENTZEN
    STILLE UND STÄRKE FÜR KINDER, TEENS, TWENS UND MÜTTER. DEUTSCH UND ENGLISCH. IN HAMBURG UND ONLINE WELTWEIT. 

    TELEPHONE No: 0049 40 21059034

    MOBIL No: 0049 177 5384302

  • EMAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!